4. September 2012

Rezension L.A. Candy - Lauren Conrad

Informationen :

Originaltitel : L.A. Candy (Teil 1)

Autor/in : Lauren Conrad

Verlag : Planet Girl Verlag

Erscheinungstermin : 24. Juli 2012

Preis : € 13,95 [D]


Inhalt :
Los Angeles, die Stadt der Träume! Hier gibt es die heißesten Klubs, die coolsten Typen und die angesagtesten Designer! Jane und ihre beste Freundin Scarlett sind total happy - endlich kann ihr neues Leben beginnen. Kaum angekommen, wird schon der erste Traum wahr: Ein TV-Produzent will sie in seiner neuen Reality-Serie à la "Sex and the City" haben. Doch schon bald bemerkt Jane: Das Leben im Rampenlicht ist oft kein Zuckerschlecken ...

„>L.A. Candy. So soll die Sendung heißen.<
>Klingt wie ein Porno … oder ein schlechtes Gesellschaftsspiel<, witzelte Scarlett.
>Oder wie die beste Reality-Soap aller Zeiten ?<, fragte Trevor und lächelte selbstgefällig.
>Hohe Erwartungen ?<, stichelte Jane.“

(S. 101)

Meine Meinung :
Der erste Teil der L.A. Candy-Reihe handelt davon, wie Scarlett und Jane auf der Suche nach etwas neuem und aufregendem nach Los Angeles ziehen. Und kaum sind sie ein paar Tage dort werden sie auch schon von einem Tv-Produzenten angesprochen und für die Reality-Show L.A. Candy
gecastet ! Doch erst später wird ihnen bewusst, was Ruhm alles mit sich bringt und womit sie auf einmal zu kämpfen haben, vorallem wenn Gefühle ins Spiel kommen....
Scarlett und Jane sind seit jeher beste Freundinnen- und wie Tag und Nacht. Jane, das liebenswerte, etwas naive Mädchen von nebenan, dass ein Praktikum bei einer erfolgreichen Eventagentur ergattern konnte und davon träumt, die großartigsten Partys Hollywoods zu organisieren und schließlich Scarlett. Scarlett ist eine umwerfend schöne junge Frau,intelligent, unabhängig und alles andere als auf den Mund gefallen ! Ich muss zugeben, als ich von diesen „Stereotypen“ erfahren habe, war ich etwas beunruhigt, doch meine Zweifel haben sich bereits auf der zweiten Seite verflüchtigt. Obwohl sie so unterschiedlich sind, mag ich beide auf ihre eigene Art. Sie brachten mich durch viele witzige Dialoge zum Lachen, haben sich getröstet und angezickt. Die beiden haben die Freundschaft, die sich jedes Mädchen wünscht. Die beiden verändern sich und merken es nicht mal selbst, aber das macht sie noch sympathischer.
Die Handlung an sich ist nicht immer unglaublich fesselnd, aber langweile kommt dennoch nicht auf. Besonders am Ende überschlagen sich die Ereignisse und lassen den Leser mit Jane und Scarlett mitfiebern.
Lauren Conrads Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen. Ironisch, flüssig und manchmal einfach nur schön. Ein weiterer Pluspunkt sind die verschiedenen Handlungsstränge. Hauptsächlich wurde aus Janes und Scarletts und oft auch aus Madisons Sicht geschrieben, allerdings gab es noch einige andere. Die Autorin hat das sehr gut gemeistert und man ist -obwohl es keine Übersichten gab, aus wessen Sicht gerade geschrieben wurde- immer mitgekommen und der schlichte Stil hat mögliche Unklarheiten nicht aufkommen lassen.

Fazit :


L.A. Candy ist zwar kein lyrisches Meisterwerk oder ein packender Thriller, aber ich denke, es beschert einige wunderschöne Lesestunden. Das It-Girl Lauren Conrad hat mich mit ihrem Buch mehr als überzeugt und ich freue mich – nach diesem fiesen Cliffhänger- schon auf die nächsten Teile !

*Ein großes Dankeschön an den Planet Girl Verlag und
Blogg-dein-Buch für die Bereitstellung dieses Exemplares !*



Bildquelle : http://m3.paperblog.com/i/40/406683/rezension-la-candy-von-lauren-conrad-L-TuTvHV.jpeg
Inhaltsangabe : Amazon.de

Kommentare:

  1. Von dem Buch hab ich ehrlich gesagt noch gar nichts gehört, allerdings hört es sich auf jeden Fall ziemlich interessant an. Häufige Sichtwechsel mag ich normalerweise nicht besonders, aber wenn man trotzdem mitkommt, könnte ich mich sicherlich auch damit abfinden. :D Schöne Rezension! :)

    Hättest du vielleicht Lust noch an unserem "Danke"- Gewinnspiel mitzumachen? Wir würden uns freuen.♥ http://fearsomeangel.blogspot.de/2012/08/danke-gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich so das dir mein Blog gefällt :) Leider bin ich auch total unfähig was selbst gestalten usw. angeht obwohl meine Mama Schneiderin ist und sehr sehr handwerklich begabt. Das hat sie mir wohl nicht vererbt^^

    Liebe Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch ist bestimmt sehr schön für zwischendurch! Dir könnte bestimmt auch Die Vintage Prinzessin von Nicole Richie gefallen! Mir hat das Buch ganz gut gefallen! Danke für deine tolle Rezension!

    AntwortenLöschen