21. November 2012

Trailerflut






Aaaaalso das haben wir endlich den lang und heißersehnten Trailer von Rubinrot *freufreufreu*, den deutschen City of Bones Trailer und einen neuen Buchtrailer :-)
Mein Favorit ist ganz klar Rubinrot. Ich habe schon sooo lange drauf gewartet und jetzt ist er endlich da und ich kann nicht aufhören ihn mir anzuschauen :-D

17. November 2012

Neuzugänge #33

Normalerweise warte ich ja immer, bis ich mehrere Bücher für einen Neuzugänge-Post zusammen habe , aber ich habe mich heute so gefreut, als ein Päckchen mit diesem Inhalt vor unserer Tür lag, dass ich merkwürdige, schweinsähnliche Geräusche (eher die quietschender Art als grunzender !) von mir gegeben habe und weil ich heute sonst nicht mehr zum Posten kommen werde, wollte ich noch unbedingt ein wenig angeben ;-)

16. November 2012

City of Bones Trailer und Teaser Poster

Wahrscheinlich habt ihr es schon gesehen, aber seit 2 Tagen (?) ist der Mortal Instruments Trailer auf Youtube zu sehen ! :-) Ich muss sagen, obwohl ich die Bücher sehr gut kenne, habe ich oft ein wenig überlegen müssen um alles zu verstehen ;-) Aber es gefällt mir total gut, wie düster er geworden ist und auch wenn mein heißgeliebter Alex Pettyfer nicht zu sehen ist *boo hoo hoo * ist der Trailer nicht schlecht.




Außerdem habe ich zwei teaser Poster gefunden und die sind einfach mal richtig hammer gut geworden ! :-) Also so richtig richtig ! Die Farben, die Motive. Passt alles perfekt :-)

14. November 2012

Rubinrot Geballte News !

Puh, es hat sich ja schon so einiges beim Rubinrot-Film getan. *Da ist man mal ein paar Tage nicht da und schwupps ! Aufeinmal gibts sowviel neues !*  Es wurde unter anderem ein Teaser-Plakat gepostet, das sehr mystisch aussieht ;-) Ein paar Tage später kam dann auch schon das Film-Plakat raus. Außerdem soll noch diese Woche eine Filmausgabe des Buches erscheinen ! :-) Komplett mit Bildern und extra Szene ! Huihuihui ich glaube, ich muss mein Sparschwein schlachten :-o



Niemand kann besser ausdrücken, was ich über diese Plakate denke als Melissa von Die Edelstein-Trilogie-Fanseite :
"An dieser Stelle würde ich sehr gerne anmerken, wie erfrischend es doch ist, wenn einem die abgebildeten Personen nicht mit zugekniffenen Augen (weil besonders attraktiv) und/oder offenstehendem Mund (weil immernoch attraktiv) entgegenstarren. *hust* Twilight *hust*"
Ja, äußerst treffend ausgedrückt :-D


uuuuund die supercoolste Meldung kommt erst noch !  Folgendes wurde auf dem Film-Blog  bekannt gegeben :

Es dauert nicht mehr lang, dann gibt es den Trailer von Rubinrot im Kino....
Um dies gebührend zu feiern, haben wir uns etwas besonderes einfallen lassen: Wir verlosen eines der letzten Exemplare des exklusiven Rubinrot Crew-Pullis (den eigentlich nur Schauspieler und Filmteam bekommen haben). Der Pulli ist schwarz und hat auf dem Rücken das Emblem Loge des Grafen von Saint Germain. Was ihr dafür machen müsst? Ganz einfach: 1) Ins Kino gehen, 2) hoffen, dass der Rubinrot-Trailer läuft (mit dem Kino schimpfen, wenn er nicht läuft :-) 3) genau hingucken und 4) eine  Frage beantworten:

Was sieht man auf dem ersten Filmbild aus Rubinrot, das im Trailer zu sehen ist?

Die Antwort schickt ihr per eMail an pulli@rubinrot-der-film.de

(Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen und so weiter... und Mitarbeiter des Films und so weiter - aber die haben den Pulli ja eh schon :-)

Viel Glück!

P.S. Wir haben aus gewöhnlich gut informierten Kreisen gehört, dass die Chancen den Trailer vor dem Twilight-Film zu sehen ganz gut sind.....

ICH WILL DIESEN PULLI ! :-o

5. November 2012

Der Lovelybooks Leserpreis 2012 - Deine Lieblingsbücher !



Es ist wieder so weit ! Es wird Zeit sich um den diesjährigen Lovelybooks Leserpreis zu kümmern.
Bis zum 19. November habt ihr jetzt Zeit ein Buch , das
zwischen Dezember 2011 und November 2012 erstmalig erschienen ist zu nominieren.
Denkt dran, euer Buch trotzdem zu nominieren, auch wenn es bereits auf der Liste vertreten ist ! Wie immer werden für jede Kategorie die 35 meistgenannten Bücher ausgesucht. Ab dem 20. November könnt ihr dann eure Favoriten 2012 wählen !



4. November 2012

11 Fragen Tag !

Hallo Leute ! :-)
Ich wurde von Ilia getaggt ! Vielen Dank dafür ! Auch für die nette Taggung ;-)
"Alina von Book Struck ( die einen wunderschönen Header hat)" Hach, da erwärmt sich das Bloggerherz ;-)

Die Regeln :
- Als Dankeschön den Tagger verlinken.

- 11 Fragen vom Tagger beantworten.

- Selber 11 Fragen kreieren

- 11 Blogger aussuchen, die unter 200 Follower haben & es diesen Mitteilen!

- Zurück-Taggen ist nicht erlaubt.



1. In welches Land in dem du noch nicht warst willst du unbedingt mal reisen?
Puh, das ist nicht schwer, ich war a fast noch nirgends :D Auf alle Fälle möchte ich mal nach Italien, Island, Griechenland, Amerika, Kanada, Australien, Brasilien, Groß Britannien und Tschechien.

2. Camping oder Hotel?
Hotel !!! Nach Jahren des missglückten Campings und vielen Erkältungen, hoffe ich, dass ich nciht nochmal dazu gezwungen werden !

3. Was ist dein persönlicher Kinderbuchheld/in?
Ich glaube das war die Tigerente und co. :-)

4. Wie viele Romane besitzt du?
Wow, danke für diese suuuuper Frage -.- Jetzt muss ich die alle zählen ....
Also es sind 129.

5.Hast du ein Ritual bevor du schlafen gehst?
Ja :-D Also zuerst Zähne Putzen, Haare bürsten, Gesicht waschen, Wecker stellen, Schranktür aufmachen (weil ich es nicht mag, wenn man von der Tür sofort zum bett sehen kann) und Meine Kissen zerwühlen :-D

6. Wurde dir früher Vorgelesen?
Oh ja :-D Meinen Geschwistern aber nicht so sehr ;-) Ich war halt die Älteste und das "Erste Kind" in unserer großen Familie. Das heißt jede menge Leute , die einem vorlesen konnten. Und ich war, obwohl wir auf einem Bauernhof gewohnt haben ein ziemliches Drinnen-Kind. Ich war immer glücklich wenn ich drinnen in meinen Büchern blättern konnte. Früh übt sich ;-) Außerdem waren die Hühner und Schafe böse ! :-(

7. Magst du es wenn Bücher die du gut findest verfilmt werden?

Am Anfang nie ! :-D Weil ich immer überzeugt davon bin, dass es wenn es nicht so wird wie in meiner Vorstellung, dass es dann blöd wird. Aber wenn ich sie dann gesehen habe, bin ich meistens doch ganz zufrieden ;-)

8. Hast du eine Lieblings Jahreszeit?
Ich liebe alle außer den Frühling. Naja zumindest am Anfang ;-) Dann ist die nächste Jahreszeit meine Liebste.

9. Was magst/ hasst du am Advent?  
Ich weiß nicht :D Ich mag und hasse den Advent, obwohl mir da gerade gar keine Grunde zu einfallen :D

10. Bist du ein Tee oder heiße Schokolade Trinker?

Heiße Schokolade ♥ Aber da bin ich seeeehr anspruchsvoll :-D Am Besten ist die im "Alex" :-)

11. Lieblings Weisheit/ kluger Spruch?
Der sicherste Weg unglücklich zu sein, ist der, auf jemanden zu warten, der einen glücklich macht.

Meine Fragen :
1. Deine Lieblingsmusiker ?
2. Der verrückteste/schönste/ witzigste Moment in deinem Leben ?
3. Dein Lieblingskleidungsstück ?
4. Schreibst du selbst ? Falls ja warum ?Falls nein, warum nicht ?
5. Wo würdest du am liebsten Leben ? Egal, ob es finanziell möglich ist oder nicht ;-)
6. Hast du als Kind viel gelesen ?
7. Kino oder DVD ?
8. Hörst du Musik beim Lesen ?
9. Dein allerliebster Laden ? ( Buchläden zählen aber nicht !!! :D)
10.  Was naschst oder trinkst du am liebsten ?
11. Hast du Vorbilder oder Ikonen ? Falls ja , wen ?

Sooo und ich tagge :

Blue von Blue Book
Denise und Bella von Amoureaux des Livres
Arya von Aryas Booklounge
Natalie von Be Bubbly
Blueberry von Books and Art
Tamara von Inkworld
Lilly von Lillys Corner
Haveny von Bücherhimmel
May von May's Reviews
Pia von Seitenblicke
Sarah von Mirror Island

Da haben zwar einige mehr als 200 Leser, aber das hatte ich ja auch, also was soll's ;-) Tags sind für alle da ! :-D

1. November 2012

Rezension Flying Moon - Katrin Bongard



Informationen :

Titel : Flying Moon
Autor/in : Katrin Bongard
Verlag : Red BugBooks
Erscheinungstermin : 11. September 2012
Preis : € 2,99 [D]
Format : Kindle Edition


Inhalt :

Ein rockiges Aschenputtel, ein trauriger Prinz, eifersüchtige Ex-Freundinnen: Ein modernes Liebesmärchen.
Flying Moon ist die Geschichte der 16 jährigen Moon, die auf einer Filmparty einen Jungen trifft und sich sofort in ihn verliebt. Was Moon nicht weiß: er ist ein Filmstar, sein Ruf als Verführer legendär. Nach einer stürmischen Annäherung werden beide unfreiwillig getrennt. Ein Jahr später treffen sie auf einem Filmset zufällig wieder aufeinander und sollen ein Liebespaar spielen ...

> Große Liebe. Das hatten beide jedenfalls immer erzählt. Dass eine große Liebe einfach so zerbrechen konnte, wollte ich einfach nicht glauben. <
(Seite : unbekannt)

Meine Meinung :

Zu Beginn hatte ich eigentlich keine besonders hohen Erwartungen an Flying Moon. Der Inhalt klang allerdings sehr interessant, da ich Filme total toll finde und selber gerne schauspielere, so dass ich als Rezensentin zugesagt habe. Im Nachhinein bin ich darüber sehr froh, denn Flying Moon hat sich als schönes Buch entpuppt.
Katrin Bongards Schreibstil ist angenehm zu lesen und zeichnet sich durch Knappheit und Schlichtheit aus. Es wirkte ein wenig wie ein Drehbuch, aber gerade deshalb fiel es mir leicht zu lesen und die Seiten flogen nur so dahin. Außerdem kennt sie sich zweifellos sehr gut mit Film und Dreh-Alltag aus und erklärt die ganzen Kleinigkeiten sehr verständlich und interessant.
Sie schreibt aus Moons Sicht und hat ihre Sprache der Jugendlichen gut angepasst.
Moon ist sehr gut ausgearbeitet worden. Sie ist Interessant und man schließt sie schnell ins Herz. Aber ich muss sagen, dass ich zu Beginn ein paar kleine Schwierigkeiten mit ihr hatte, was daran lag, wie sie manchmal mit ihrem Bruder umgegangen ist. Ich bin selber große Schwester und ich wäre nicht so ruhig geblieben, wenn mein kleiner Bruder so viel anstellen und auf die falsche Bahn geraten würde, aber andererseits konnte ich ihren Beschützerinstinkt dann doch wieder nachvollziehen. Allerdings fand ich den lockeren Umgang mit Drogen doch etwas gewöhnungsbedürftig, denn zu Anfang wirkte es so, als würden die Protagonisten ständig damit rumlaufen. Die anderen Charaktere sind sehr unterschiedlich und facettenreich. Man erfährt immer mal wieder Dinge, die man nicht von ihnen erwartet hätte. Ich hätte mir allerdings doch mehr Tiefe gewünscht. Denn obwohl mir die anderen Charaktere sehr sympathisch waren, blieben die meisten oberflächlich und es wäre schon gewesen öfter zu erfahren, was sie denken oder fühlen.
Was mich außerdem enttäuscht hat, war das Ende. Nachdem die Liebesgeschichte zwischen Moon und Lasse lange zeit so zögerlich war ging mir das Ende einfach zu schnell und ich hätte erwartet, dass beide anders handeln. Das kam mir zu abrupt und ich fände eine Fortsetzung ganz schön, da Moons und Lasses Geschichte durchaus noch Potenzial zum weitererzählen hätte.

Fazit :

Flying Moon ist ein schöne Liebesgeschichte mit viel Herzschmerz und Eifersüchteleien in der aufregenden Welt des Films und erinnert daran, dass Schauspieler auch nur Menschen sind. Ideal für ein paar schöne Lesestunden !

* Ein großes Dankeschön an den Red Bug Books Verlag ! *